Mit Motorrad gegen Pkw gefahren

Amstetten | 11.06.2011 | 11-247

Ein 42-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden.

Der Motorradfahrer fuhr gegen 13.45 Uhr durch die Römerstraße in Richtung Postacker. An der Einmündung missachtete er die Vorfahrt einer 47-jährigen Ford-Lenkerin. Der Mann fuhr mit seinem Motorrad seitlich gegen den Pkw und stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Die Autofahrerin blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Anzeige