Mißfelder: Oligarchen sollten Ukraine finanziell unterstützen

Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der außenpolitische Sprecher der Unions-Fraktion im Bundestag, Philipp Mißfelder (CDU), will ukrainische Oligarchen zur finanziellen Rettung ihres Landes in die Pflicht nehmen. „Bevor die EU oder der IWF weitere Hilfen für die Ukraine bewilligt, sollten alle Oligarchen des Landes ihr Vermögen einbringen“, sagte er der „Bild“. „Wenn sie dies nicht freiwillig tun, sollten die Oligarchen enteignet werden.“

Im Kampf gegen die Staatspleite bekommt die Ukraine Unterstützung vom Internationalen Währungsfonds. Der IWF billigte Hilfsmittel in Höhe von 17,5 Milliarden Euro. Insgesamt strebt die internationale Staatengemeinschaft ein Hilfspaket in Höhe von 40 Milliarden Euro an. Das Land hat derzeit etwa 70 Milliarden Euro Schulden, schreibt die „Bild“.

Über dts Nachrichtenagentur