Missen-Wilhams – Postfahrzeug hängt in der Luft

Foto: Pöppel

Foto: Pöppel

Am Donnerstag, 15.02.2018, gegen 14.40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, an dem ein 57-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter beteiligt war. Dieser fuhr von Missen-Wilhams, Wiederhofen, in Richtung Geratsried, als ihm ca. 400 Meter vor dem Ortsteil Geratsried ein Fahrzeug in einer leichten Rechtskurve entgegenkam. Das Fahrzeug wurde von einem 41-Jährigen gelenkt. Der 57-Jährige versuchte noch dem entgegenkommenden Fahrzeug auszuweichen und rutschte dabei an den rechten Fahrbahnrad. Dennoch touchierten sich die beiden Fahrzeuge jeweils am linken Außenspiegel. Das Fahrzeug des 57-Jährigen kam am rechten Fahrbahnrad in der Wiese zum Stehen, sodass die beiden rechten Räder in der Luft hingen und keinen Kontakt mehr zum Boden hatten. Das Fahrzeug musste durch eine Spezialfirma geborgen werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 3.200 Euro.