Missen – Drei schwer Verletzte nach Überholmanöver

Lkrs. Oberallgäu/Missen-Wilhams | 27.12.2011 | 11-1707

blaulicht 3Drei Schwerverletzte sind das Ergebnis eines Überholmanövers auf der Staatsstraße 2006 zwischen Missen und Immenstadt. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer überholte am Dienstagmittag, 27.12.2011, kurz nach dem Ortsende Missen auf gerader Strecke und übersah dabei einen Pkw, der aus einer leicht nebligen Senke entgegen  kam.

Beide Fahrzeuge prallten frontal aufeinander und kamen in der angrenzenden Wiese und an der Böschung zum Liegen. Drei des mit vier Personen besetzten entgegenkommenden Autos wurden bei der Kollision  schwer verletzt.  Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 25.000 Euro.

Anzeige