Mindestens zwei Tote bei Sportflugzeugabsturz in Bremen

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Bremen – Beim Absturz eines Sportflugzeugs vom Typ Saab 91 in Bremen sind am Freitag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die viersitzige Maschine, die kurz vorher am Bremer Flughafen gestartet sei, sei am Nachmittag auf eine Lagerhalle gestürzt, teilte die Polizei mit. Diese sei in Brand geraten.

Die Absturzstelle sei weiträumig abgesperrt worden, zwei Wohnhäuser in der Nähen seien geräumt worden. Rettungskräfte hätten in der abgestürzten Maschine zwei Todesopfer, deren Identität noch nicht geklärt sei, gefunden. Die genaue Unfallursache ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige