Mindestens vier Tote bei Unfall auf der A6 in Bayern

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A6 bei Nürnberg sind am Dienstag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Nach ersten Polizeiangaben war zwischen den Autobahnkreuzen Altdorf und Nürnberg-Ost ein Laster in ein Stauende gefahren und hatte ein Auto auf zwei weitere Lkw geschoben. Bei den Todesopfern soll es sich um Mitglieder einer fünfköpfigen Familie aus Baden-Württemberg handeln.

Die A6 wurde in Richtung Heilbronn voll gesperrt.

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur