Mindestens 50 Tote bei Gefängnisaufstand in Brasilien

Manaus (dts Nachrichtenagentur) – In einem Gefängnis in Manaus, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas, sind mindestens 50 Menschen bei einen Häftlingsaufstand ums Leben gekommen. Das berichten mehrere brasilianische Medien übereinstimmend mit Verweis auf die lokalen Behörden. Demnach habe die Revolte bereits am Sonntagabend begonnen und mehrere Stunden angedauert.

Einige Gefängniswärter seien zwischenzeitlich als Geiseln genommen worden. Den Berichten zufolge haben Kämpfe zwischen rivalisierenden Gangs die Revolte ausgelöst. Die genaue Opferzahl war zunächst nicht bekannt.

Fahne von Brasilien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne von Brasilien, über dts Nachrichtenagentur