Mindestens 39 Tote bei Gebäudeeinsturz in Nigeria

Lagos – Bei dem Einsturz eines mehrstöckigen Gebäudes einer religiösen Gemeinschaft in der nigerianischen Metropole Lagos sind mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen. 130 Personen hätten bisher gerettet werden können, berichtet die nigerianische Zeitung „Premium Times“ auf ihrer Internetseite. Die zuständigen Behörden gingen jedoch von weiteren Todesopfern aus.

Die Ursache für das Unglück, dass sich der Zeitung zufolge bereits am Samstagmittag ereignet hatte, ist derzeit noch unklar.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige