Mindelheim – Wertlose Ringe als Pfand hinterlegt

Lkrs. Unterallgäu/Mindelheim + 09.04.2013 + 13-0671

polizei 3Am Dienstagabend, 09.04.2013, wurde ein 20-Jähriger in Mindelheim in der Allgäuer Straße von einem unbekannten Mann angesprochen und gebeten, ihm Geld zu leihen. Er bekam 50 Euro und übergab dafür als Pfand zwei goldene Siegelringe. Es wurde vereinbart, sich am nächsten Tag an selber Örtlichkeit wieder zu treffen. Dann sollten Geld und Ringe zurück getauscht werden. Der unbekannte Mann erschien dann jedoch nicht. Er war etwa 30 Jahre alt, 175 cm groß und schlank. Der Mann hatte kurze schwarze Haare und sprach deutsch mit osteuropäischen Akzent. Die goldfarbenen Ringe erwiesen sich als wertlos.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon 08261/7685-0.

 

Anzeige