Mindelheim – Wer kann Angaben zu den Kupferdieben machen?

Lkrs. Unterallgäu/Mindelheim | 02.03.2012 | 12-0511

polizei 3Wie erst jetzt bekannt wurde, hatten bislang unbekannte Täter in der Zeit vom 10.01.12 bis 10.02.12 ein ca. 300 Meter langes Kupferkabel eines Kiesbaggers entwendet. Der Bagger stand zu diesem Zeitpunkt an einem Kiesweiher nördlich von Mindelheim neben der Bundesstraße 16. Aufgrund diverser Umstände besteht der Verdacht, dass die Täter das Kabel über den Erdwall zur B16 transportierten. Wer hat in dieser Zeit ein Fahrzeug (Transporter oder Anhänger) neben der B16 gesehen? Es handelt sich um ein schwarzes,  3adriges Kabel mit einem Durchmesser von ca. 5 cm, wobei jede Kupferader einen Durchmesser von ca. 1 cm hat. Wo wurde ein solches Kabel bzw. Stücke davon, zum Kauf angeboten? Der angerichtete Schaden beträgt ca. 10.000 Euro. Hinweise werden auch hier an die Polizeiinspektion Mindelheim, Telefon 08261/7685-0 erbeten.

Anzeige