Mindelheim – Wechselfallenbetrüger unterwegs in Geschäften

Lkrs. Unterallgäu/Mindelheim + 07.12.2012 + 12-2881

geldscheineIn der Zeit vom 05. bis 07.12.2012 mussten in Mindelheim zwei Personen die Erfahrung machen, dass sie beim Geldwechseln bzw. bei der Rückzahlung betrogen wurden. In einem Fall wollte eine jüngere Frau die Ware, welche sie bereits bezahlt hatte, an der Kasse zurückgeben. Nachdem ihr das Geld wieder ausgehändigt wurde, fehlten 20,00 Euro. Im zweiten Fall hatte ein Mann mittleren Alters zuerst eine Ware mit einem 200-Euro-Schein bezahlt. Nach Abschluss des Kaufgeschäftes zog er dann ein Bündel 20,00 Euro-Scheine heraus und wollte dann diese wiederum gewechselt haben. Nach Abschluss des Wechselvorganges fehlten 100,00 Euro aus der Kasse.

Beide Tatverdächtige wurden als Osteuropäer beschrieben. Da es sich vermutlich um eine Tätergruppe handelt, ist mit weiterem Auftreten zu rechnen. Hinweise werden an die Polizei Mindelheim unter Telefon 08261/76850 erbeten.

 

Anzeige