Mindelheim – Veterinärin und Kollege mit Mistgabel von Landwirt bedroht

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Am Freitag, 13.03.2015, fand am Morgen eine Tierschutzkontrolle des Veterinäramtes in einem Ortsteil von Mindelheim statt. Der Betreiber des landwirtschaftlichen Anwesens ließ die Kontrolle durch eine Amtsärztin und ihren Assistenten zuerst über sich ergehen. Während der Kontrolle kippte dann die Stimmung im Stall, was zu dem Ergebnis führte, dass Betreiber die beiden Beamten des Veterinäramtes mit einer Mistgabel aus seinem Stall verscheuchte.

Erst nachdem eine Polizeistreife zur Unterstützung vor Ort erschien, konnte die Tierschutzkontrolle fortgeführt und beendet werden. Verletzt wurde dabei niemand.