Mindelheim – Vandalen auf frischer Tat ertappt und verfolgt

Lkrs. Unterallgäu/Mindelheim + 31.08.2012 + 12-2086

blaulicht 4In den frühen Freitag Morgenstunden, 31.08.2012, bemerkte ein Anwohner in der Maximilianstraße in Mindelheim das Klirren von Glas. Kurz darauf sah er, wie ein dunkler Van mit geöffneter Heckklappe durch die Maximilianstraße und deren Nebenstraßen fuhr. Während der Fahrt warfen mehrere, dunkel gekleidete Personen leere Bierflaschen und schließlich zwei große Blumentöpfe aus dem Fahrzeugheck auf die Straße, während sich zwei weitere Personen aus den Seitenfenstern lehnten. Als der Anwohner ihnen folgte, erkannte er, dass die Kennzeichen des Van absichtlich abgeklebt waren. Des weiteren warfen die Täter nun eine Restmülltonne aus ihrem Kleinbus vor das Fahrzeug des Anwohners, um ihn so „abzuschütteln“. Die geworfenen Gegenstände dürften von den Tätern wohl kurz zuvor entwendet worden sein.


Die Eigentümer der Blumentöpfe und der Restmülltonne werden gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim zu melden. Des weiteren bittet die Polizei Mindelheim unter der Telefon 08261/76850 um sachdienliche Hinweise.


Anzeige