Mindelheim / Stetten / A96 | Gegenstand auf der Fahrbahn – Min. 6. beschädigte Fahrzeuge

K1600_IMG_8388

Bild: AOV

Mindelheim / A96 | Zu einem Unfall mit min. 6 beschädigten Fahrzeugen kam es am Dienstag Nachmittag auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Mindelheim und Stetten. Offensichtlich hatte ein LKW kurz zuvor ein Schalungsteil verloren. Das Teil viel so unglücklich auf die Fahrbahn das es sich genau zwischen den beiden Fahrbahnen befand. Mehrere PKW fuhren darauf hin über das Metallteil und beschädigten ihr Auto teils schwer. In wenigen Minuten strandeten min sechs Fahrzeuge auf Höhe der Bahnüberführung.

Da die hohe Anzahl an “Pannenfahrzeuge“ so manchen Verkehrsteilnehmer ablenkte dauerte es nicht all zulange bis es im stockendem Verkehr knallte. Genau auf Höhe der Pannenfahrzeuge fuhr ein LKW einem PKW auf und beschädigte diesen massiv.

Laut Aussage eines Unfallbeteiligten zog der PKW von der linken auf die rechte Spur, zu dem Zeitpunkt waren beide Spuren noch befahrbar, er war jedoch langsamer und hatte aus Neugier die Geschwindigkeit plötzlich reduziert. Der LKW hatte keine Möglichkeit zu reagieren und rechtzeitig zu bremsen. Ein weiterer LKW – Fahrer hat einen weiteren gaffenden PKW – Fahrer durch Hupen zum zügigeren passieren animiert.

Dennoch hatten alle Unfallbeteiligten großen Glück und beschädigten sich “nur“ das Fahrzeug. Laut Autobahnmeisterei hätte dieses Metallteil auch für deutlich schlimmere Folgen sorgen können. Zur Absicherung der Unfallstelle / Pannenfahrzeuge wurde die Feuerwehr nachalarmiert.

+++ Polizeimeldung +++

MINDELHEIM/ A96. Am Dienstagnachmittag meldete ein 29-Jähriger Pkw-Fahrer bei Mindelheim über einen auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau liegenden Betonklotz gefahren zu sein. Nach Eintreffen der Streife der Autobahnpolizei Memmingen stellte sich heraus, dass insgesamt sieben Fahrzeuge durch das Hindernis beschädigt wurden. Als Unfallverursacher konnte ein 31-Jähriger ermittelt werden, der auf seinem Anhänger eine Betonschalung geladen hatte. Diese löste sich während der Fahrt und fiel auf die Fahrbahn. Glücklicherweise entstand lediglich Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Mindelheim unterstützte bei der Absicherung der Unfallstelle. Den 31-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen mangelhafter Ladungssicherung.