Mindelheim – Schwerer Verkerhsunfall in der Innenstadt – Fünf Verletzte

Lkrs. Unterallgäu/Mindelheim | 21.10.2011 | 11-1226

DSC 06161

Freitagabend, 21.10.2011, gegen 23.10 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landsberger Straße in der Kreisstadt Mindelheim. Ein VW Golf mit fünf Jugendlichen besetzt, prallte gegen eine Mauer.

Was die genaue Unfallursache war, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Der Pkw ist von der Fahrbahn abgekommen, auf den Gehweg gelangt und hat dort ein Verkehrszeichen überfahren und fuhr auf eine freistehende Mauer auf. Der Aufprall war so stark, dass die drei im Heck befindlichen Personen den Fahrer- und Beifahrersitz verformt hatten. Bei dem Unfall wurden zwei Jugendliche schwerverletzt, zwei mittelschwer und eine Person konnte ambulant an der Unfallstelle versorgt werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Mindelheim, fünf Rettungswagen aus Mindelheim, Kaufbeuren und Memmingen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Einsatzleiter Rettungsdienst, der hier die Versorgung der Verletzten koordinierte und klärte, welches Krankenhaus, welchen Verletzten aufnehmen kann. Ein alarmierter Notfallseelsorger betreute Angehörige, die zur Unfallstelle gekommen sind.

Die Unfallursache wird derzeit von Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim ermittelt.

Anzeige