Mindelheim – Schwerer Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen – Zwei Frauen schwer verletzt

Landkreis Unterallgäu/Oberauerbach | 22.07.2011 | 11-610

Freitag, 22.07.2011, gegen 12.15 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B18 westlich von Mindelheim. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 62-jähriger Mann von Mindelheim kommend die B 18 in Richtung Kammlach.

11-610-3

Der Mann aus Mindelheim wollte an einer Einmündung nach links abbiegen und die Hauptstraße verlassen. Aufgrund Gegenverkehr bremste er sein Fahrzeug ab. Eine ihm nachfolgende 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Mindelheim schätzte, so die bisherigen Erkenntnisse, die Situation vermutlich falsch ein und setzte zum Überholen des 62-Jährigen an. Hierbei kollidierte sie mit ihrem Fahrzeug frontal mit dem Pkw einer entgegenkommenden 55-jährigen Frau aus dem Lkrs. Unterallgäu.

Beide Frauen wurden schwer verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert. Die Unfallverursacherin wurde mit der Rettungsschere und -spreizer von der Feuerwehr Mindelheim aus ihrem Fahrzeug befreit und erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber abtransportiert. Der 62-Jährige blieb unverletzt. Zur Höhe des Gesamtsachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Anzeige