Mindelheim – Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Lkrs. Unterallgäu/Mindelheim + 07.11.2013 + 13-2046

fahrzeugkontrolle-63Donnerstag, 07.11.2013, kurz nach Mitternacht, fiel der Streifenbesatzung der Aautobahnpolizei Memmingen auf einem Parkplatz im Stadtgebiet von Mindelheim, Lkrs. Unterallgäu, ein Pkw auf. Gerade als die eingesetzten Beamten den 41-jährigen, in Mindelheim wohnhaften, Polen einer Kontrolle unterziehen wollten, stieg dieser aus seinem Pkw aus und versuchte sich hinter einem geparkten Pkw zu versteckten. Die aufmerksamen Beamten konnten dem Herrn jedoch rasch habhaft werden. Der Grund des „Versteckspiels“ war schnell klar. Dem Pkw-Fahrer war vor einiger Zeit der Führerschein entzogen worden und um dies zu verschleiern hatte er an seinem Pkw Kennzeichen angebracht die er zuvor an einem anderen Pkw entwendet hatte. Anzeigen u.a. wegen Urkundenfälschung, Diebstahl, Fahren ohne Fahrerlaubnis werden die Folge sein.

Anzeige