Mindelheim – Missglückter Überholvorgang, Transporter muss ausweichen – Polizei sucht Unfallzeugen

Blaulicht Polizeiauto StationAm Mittwoch, 16.11.2016, gegen 08.30 Uhr, befuhr eine Fahrzeugkolonne die St2518 (alte B 18) von Bad Wörishofen kommend in Fahrtrichtung Mindelheim, Lkrs. Unterallgäu.

Nach Beendigung des Überholverbotes auf Höhe des Dömlingberges setzte der Fahrer eines Transporters zum Überholen an. Er befand sich nach seinen Angaben bereits auf der Gegenfahrbahn, als plötzlich und unvermittelt der vor ihm fahrende Pkw mit Hänger ebenfalls zum Überholen ansetzte. Der 22-jährige Lenker des Transporters wich nach links aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und kam hierbei von der Fahrbahn ab. Dabei durchfuhr er einen Straßengraben und prallte hierbei noch gegen ein Verkehrszeichen. Der unfallverursachende Fahrer des Pkw mit Anhänger setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Da das Kennzeichen abgelesen werden konnte, wurde der 50-jährige Fahrer jedoch schnell von der Polizei ermittelt. Die Schadenshöhe ist noch nicht genau bekannt.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Mindelheim unter Telefon 08261/76850 in Verbindung zu setzen.