Mindelheim – Feuerwehr wird zu Wohnungsbrand alarmiert – schwarzer Rauch dringt aus der Wohnung im 3. Stock

2017-10-13_Unterallgaeu_Mindelheim_Brand_Wohung_Feuerwehr_Poeppel_0007

Foto: Pöppel

Zu einem Wohnungsbrand wurde die Mindelheimer Feuerwehr am Freitag, 13.10.2017, kurz vor 16.00 Uhr, von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller alarmiert. In der Josef-Striebel-Straße drang dichter schwarzer Rauch aus einer Wohung im dritten Stock. Unter Atemschutz betraten die Einsatzkräfte das Gebäude. Der Brand in der Wohnung konnte rasch abgelöscht werden. Die Bewohnerin war zum Brandzeitpunkt nicht in der Wohnung. Mit Hochdrucklüftern presste die Feuerwehr den Brandrauch aus dem Gebäude. Notarzt und Rettungsdienst konnten nach kurzer Zeit, gemeinsam mit der Feuerwehr wieder von der Brandstelle abrücken. Für den Brand verantwortlich ist aller Wahrscheinlichkeit nach ein Defekt an einem Kühlschrank. Die Polizei Mindelheim hat die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen.