Mindelheim – Drei ausgebüxte Ponys rammen zwei Pkw – 6 000 Euro Schaden

28-04-2016_A96_Aichstetten_Leutkirch_Unfallrekonstruktion_Polizei_Poeppel_0009

Symboldbild

Am Montag, 09.05.2016, brachen in den Abendstunden, drei Ponys aus einer Koppel in der Nähe von Mindelheim, Lkrs. Unterallgäu, aus.

Die Tiere liefen aus Richtung Heimenegg kommend querfeldein in Richtung Firma Kleiner. Auf der St2518, kurz vor dem Ortsschild Mindelheim, verursachten die drei Ponys zwei Verkehrsunfälle, indem sie zwei Pkw rammten. Anschließend liefen die unverletzten Tiere weiter in Richtung Firma Kleiner. Dort konnten die Ponys schließlich von zwei Passantinnen gestoppt werden.

Die Tiere wurden an die Besitzerin übergeben. Der Sachschaden an den beiden beschädigten Pkw wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.