Mindelheim – Dirlewang – Pfaffenhausen – Stopp Polizei – Alkoholkontrolle

Alkoholtest

Symbolbild

Die Polizeiinspektion Mindelheim und die Autobahnpolizei Memmingen konnten bei Verkehrskontrollen im Bereich Mindelheim drei alkoholisierte Fahrzeugführer aus dem Verkehr ziehen. In zwei Fällen wurden die Führerscheine der Fahrzeugführer vor Ort sichergestellt.
Am Freitagabend, 22.12.2017, gegen 21.00 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Mindelheimer mit seinem Pkw durch die Stadt, obwohl er über 1,1 Promille Alkohol im Blut hatte. Gegen 23.00 Uhr wurde eine 46-jährige Unterallgäuerin in Pfaffenhausen am Steuer ihres Pkw kontrolliert. Die Dame hatte über 0,5 Promille Atemalkohol, was die Ahndung mit einem Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld nach sich zieht.
Am frühen Samstagmorgen, 23.12.2017, musste sich dann noch ein 35-jähriger ausländischer Staatsangehöriger einer Blutentnahme unterziehen. Er fuhr in Dirlewang mit dem Pkw und wurde mit einem Alkoholwert von mehr als 1,1 Promille am Steuer kontrolliert.
In allen Fällen wurde die Weiterfahrt unterbunden und die Fahrzeugführer werden zur Anzeige gebracht.