Mexiko: Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Explosion in Krankenhaus

Mexiko-Stadt – Bei einer Gasexplosion in einem Kinderkrankenhaus in Mexiko-Stadt sind am Donnerstag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen und mindestens 54 Menschen verletzt worden. Unter den Verletzten seien 22 Kinder, erklärte der Bürgermeister der Stadt, Miguel Ángel Mancera. Zu der Explosion sei es gekommen, als das Krankenhaus mit Gas beliefert wurde.

Teile des Gebäudes seien daraufhin eingestürzt. Unter den Trümmern werden noch weitere Opfer vermutet. Wie genau es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.

Über dts Nachrichtenagentur