Metzisweiler – Holztransporter kippt in Ortsdurchfahrt um

Lkrs. Ravensburg/Metzisweiler + 02.07.2012 + 12-1632

02-07-2012 metzisweiler ravensburg holzlaster new-facts-eu

Ein mit Kurzholz beladener Sattelzug verunglückte am Montag Nachmittag, 02.07.2012, auf der Landesstraße 317 zwischen Eintürnen und Wolfegg. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Schäden am Sattelzug betrugen rund 25.000 Euro.

Mit seinem SCANIA-Truck durchfuhr ein 30-jähriger Aushilfsfahrer gegen 18.20 Uhr eine Rechtskurve in der Ortschaft Metzisweiler. Offenbar war seine Geschwindigkeit hierbei so hoch, dass die Räder des Sattel-Aufliegers im Kurvenausgangsbereich vom Fahrbahnbelag abhoben. Rund 50 Meter nach der Kurve verlor der Brummifahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug, kippte zur Seite und landete auf dem Fuß- und Radweg rechts neben der Fahrbahn.


Obwohl die Ladung durch Spanngurte befestigt war, fielen die etwa fünf Meter langen Holzstämme vom umkippenden Sattelzug herunter und wurden in einer  immensen Wucht auf den Fuß-/Radweg geschleudert. Erst nach stundenlanger, mühevoller Abräumarbeit war für die Einsatzkräfte gewiss, dass weder Fußgänger noch Fahrradfahrer durch die herabgestürzten Holzstämme gefährdet bzw. gar eingeklemmt wurden. Zu Bergungsarbeiten musste die Landesstraße 317 zwischen 20.00 und 21.30 Uhr komplett gesperrt werden.

Anzeige