Metro-Chef Koch bleibt für fünf weitere Jahre im Amt

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Olaf Koch bleibt nach der Aufspaltung des Handelskonzerns Metro für fünf weitere Jahre Vorstandschef. „Der Aufsichtsrat hat mich bis März 2022 bestellt“, sagte Koch der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Koch war 2009 nach Düsseldorf gekommen und hatte Anfang 2012 die Führung des Konzerns übernommen.

Nach der Teilung wird er Chef der neuen Metro, zu der die Großhandelssparte und die SB-Warenhauskette Real gehören sollen. Das Unternehmen habe beim Oberlandesgericht Düsseldorf ein so genanntes Freigabeverfahren eingeleitet, sagte Koch. Dies diene dazu, die Aufspaltung trotz mehrerer Klagen plangemäß umsetzen zu können.

Metro-Markt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Metro-Markt, über dts Nachrichtenagentur