Messerangreifer in Paris von Polizei niedergeschossen

Paris (dts Nachrichtenagentur) – In Paris hat die Polizei am Samstagabend einen Messerangreifer niedergeschossen, der zuvor auf Passanten losgegangen war. Mindestens ein Passant soll dabei getötet worden sein, der Angreifer sei ebenfalls tot, berichten französische Medien. Mindestens acht weitere Personen wurden verletzt.

Der Vorfall ereignete sich im Arrondissement de l`Opéra. Die Hintergründe waren unklar.

Französisches Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Französisches Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur