Merz in weiterer Umfrage vorne

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Unter den Bewerbern für den CDU-Parteivorsitz ist Friedrich Merz der favorisierte Kandidat der Deutschen für das Kanzleramt. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für das „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) hervor. 23 Prozent der Befragten bevorzugen demnach den ehemaligen CDU-Fraktionsvorsitzenden gegenüber den beiden anderen prominenten Kandidaten Annegret Kramp-Karrenbauer (17 Prozent) und Jens Spahn (7 Prozent).

36 Prozent der Befragten wünschen sich keinen der Kandidaten, die übrigen machten keine Angabe. Auf die Frage, wer von den dreien die größten Chancen hätte, als Kanzlerkandidat auch tatsächlich die nächste Bundestagswahl zu gewinnen, votieren 28 Prozent der knapp 900 Teilnehmer der Befragung für Merz. 23 Prozent sehen die Erfolgsaussichten für Kramp-Karrenbauer am besten, sieben Prozent für Spahn. Für die Umfrage wurden 900 Personen befragt.

Friedrich Merz am 31.10.2018, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Friedrich Merz am 31.10.2018, über dts Nachrichtenagentur