Mertesacker rechnet mit hitzigem Duell gegen Ghana

Santo André – Der deutsche Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker rechnet bei der Fußball-WM in Brasilien mit einem hitzigen Duell gegen Ghana. „Afrikanische Mannschaften spielen sehr körperlich. Wir müssen taktisch sehr clever agieren“, sagte Mertesacker am Donnerstag auf der DFB-Pressekonferenz.

„Ghana ist sehr gefährlich.“ DFB-Torhüter Roman Weidenfeller sagte mit Blick auf das vorzeitige WM-Aus von Spanien, dass ihn dieses überrascht habe. Die Chilenen, die die Spanier am Mittwoch mit 2:0 geschlagen hatten, hätten gezeigt, „dass sie eine absolute Top-Mannschaft sind“. Der Sieg sei „ein Warnzeichen“ für das DFB-Team gewesen, „dass wir keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen dürfen“, so Weidenfeller weiter. Die DFB-Elf trifft am Samstagabend (MESZ) in ihrem zweiten Gruppenspiel auf Ghana. Die Partie wird ab 21:00 Uhr live in der ARD übertragen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige