Merkel wirbt für Physik-Studium

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel wirbt dafür, dass junge Frauen vermehrt Studienfächer wie Physik, Mathematik oder Ingenieurwissenschaften belegen oder technische Berufe erlernen. „Wir haben zwar schon einige Fortschritte gemacht – ich selbst habe ja auch Physik studiert – aber es bleibt noch viel zu tun“, sagte Merkel in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Jungen sollten häufiger mit Berufen wie Erzieher oder Krankenpfleger vertraut gemacht werden, so die Kanzlerin.

Sie selbst habe „mit großer Freude“ Physik studiert. Der Eindruck, das diese Fächer besonders schwer seien, sei falsch. „Auch in diesen Berufen geht es ganz normal zu“, sagte die promovierte Physikerin. Das Thema ihrer 1986 eingereichten Dissertation: „Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung ihrer Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenchemischer und statistischer Methoden“.

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur