Merkel verurteilt Anschlag in der Türkei

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Anschlag in der türkischen Stadt Istanbul verurteilt. Es sei traurig, dass erneut Menschen „den Hass und die Verblendung einiger Terroristen“ mit dem Leben bezahlen mussten, sagte Merkel am Dienstag in Berlin. Nichts könne solche Anschläge rechtfertigen.

Auch Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zeigte sich betroffen. „Dass die Türkei abermals um Tote und Verletzte trauern muss, die Opfer eines terroristischen Verbrechens wurden, ist erschütternd“, erklärte er. Bei einem Anschlag auf einen Polizeibus am Dienstagmorgen waren nach Angaben des Gouverneurs der Stadt Istanbul mindestens elf Menschen ums Leben gekommen, 36 weitere wurden verletzt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan machte die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK für das Attentat verantwortlich.

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur