Merkel und Obama sprechen über Ukraine-Krise

Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Berlin/Washington – Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama haben bei einem Telefonat am Mittwoch erneut über die Entwicklungen in der Ukraine gesprochen. Dabei hätten sie betont, dass man die Sanktionen gegen Russland aufrecht erhalten werde, bis die Minsker Vereinbarungen umgesetzt würden, teilte das Weiße Haus mit. Nur bei einer raschen und vollständigen Umsetzung der Übereinkunft könne eine dauerhafte und friedliche Lösung des Konflikts erreicht werden.

Merkel und Obama seien sich zudem darüber einig gewesen, dass die Ukraine bei der Umsetzung der notwendigen Reformen im Land unterstützt werden müsse.

Über dts Nachrichtenagentur