Merkel schickt Kondolenztelegramm an Ägyptens Präsidenten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Terroranschlag in Ägypten mit über 235 Todesopfern und über hundert Verletzten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag ein Kondolenztelegramm nach Ägypten geschickt. „Ich verurteile diesen niederträchtigen Anschlag auf das Schärfste“, schrieb die Kanzlerin an Präsident Al-Sisi. „Seien Sie versichert, dass Deutschland im Kampf gegen den Terror weiter an der Seite Ihres Landes und der Menschen in Ägypten stehen wird“, so die Kanzlerin.

Al-Sisi hatte zuvor angekündigt, mit „brachialer Gewalt“ auf den Anschlag zu reagieren. Bei dem Attentat war in einer Moschee mindestens ein Sprengsatz explodiert, zudem hatten Unbekannte das Feuer auf die Gläubigen eröffnet. Der Vorfall ereignete sich nach dem Freitagsgebet in dem Ort al-Rawda im Norden der Sinai-Halbinsel.

Abd al-Fattah as-Sisi (Al-Sisi), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Abd al-Fattah as-Sisi (Al-Sisi), über dts Nachrichtenagentur