Merkel kondoliert Poroschenko zu Toten von Mariupol

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin/Kiew – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko ihr Beileid zu den Opfern der jüngsten Eskalation im Land ausgedrückt. Der Angriff auf die Metropole Mariupol „sei ein eindeutiger und durch nichts zu rechtfertigender Bruch der vereinbarten Waffenruhe“, so Regierungssprecher Seibert. Beim Beschuss der Hafenstadt waren etwa dreißig Menschen ums Leben gekommen.

„Es müsse weiter alles darangesetzt werden, zu einer friedlichen Lösung zu kommen und die Minsker Vereinbarungen vom September umzusetzen“, so Seibert weiter. Merkel habe dies in einem erneuten Gespräch mit dem russischen Präsidenten Putin deutlich gemacht und ihn aufgefordert, auf die pro-russischen Milizen in der Ukraine einzuwirken.

Über dts Nachrichtenagentur