Merkel freut sich auf Besuch von Elizabeth II.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) freut sich nach eigener Aussage sehr auf den Besuch von Königin Elizabeth II., die in der kommenden Woche nach Deutschland reist. Sie sei eine Zeitzeugin für die Entwicklung der Beziehungen zwischen Deutschland und Großbritannien, so Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Die Beziehungen seien heute sehr freundschaftlich, hätten sich aber in den Jahrzehnten der Existenz der Bundesrepublik Deutschland „natürlich auch erst entwickelt“.

Merkel unterstrich zudem erneut ihren Wunsch, dass Großbritannien in der Europäischen Union bleibe. Letztlich sei es die Entscheidung der Menschen in Großbritannien, der niemand vorgreifen könne. Aber man werde natürlich darüber diskutieren, welche Vorstellungen die britische Regierung habe, damit das geplante Referendum zu einem Erfolg geführt werden könne, so die Kanzlerin.

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur