Memmingerberg – Schwerer Verkehrsunfall auf der K17

Lkrs. Unterallgäu/Memmingerberg + 05.09.2012 + 12-2130

05-09-2012 vu memmingerberg new-facts-eu

Mittwoch Nachmittag, 05.09.2012, gegen 15.20 Uhr, ereignete sich auf der K17 zwischen Memmingerberg und Ungerhausen, in einer S-Kurve, ein schwerer Verkehrsunfall.

Der 22-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Daimler Benz Sprinter die MN17 von Memmingerberg in Richtung Ungerhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er zunächst nach rechts in das Bankett und in der Folge beim Gegenlenken auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden BMW mit Anhänger zusammen, welcher durch einen 54 -Jährigen gelenkt wurde.



Beide Fahrzeuge kamen aufgrund des Zusammenstoßes von der Fahrbahn ab. Die alleine im Fahrzeug befindlichen Fahrzeuglenker wurden trotz des heftigen Zusammenstoßes nur leicht verletzt und wurden zur medizinischen Versorgung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Memmingerberg, Feuerwehr Memmingen, Notarzt, zwei Rettungswagen und der Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD).
Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die MN17 bis ca. 16.30 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr örtlich umgeleitet. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Memmingen.

 


Anzeige