Memmingerberg | Raubüberfall vor Hotel erst am nächsten Tag angezeigt

Am Freitagvormittag, 24.08.2018, wurde bei der Polizei in Memmingen ein Raubdelikt angezeigt, welches sich bereits am Donnerstag, 23.08.2018, gegen 21:00 Uhr, ereignet haben soll. Ein 28-Jähriger wurde auf einem Fußweg im Bereich des dortigen Hotels von hinten von vier Personen angegriffen und zu Boden gerissen. Dabei wurde ihm sein Rucksack, in welchem sich unter anderem sein Geldbeutel befand, entwendet. Nach Angaben des Geschädigten soll es sich bei den Tätern um vier dunkelhäutige Männer gehandelt haben. Der Geschädigte wurde bei der Tat leicht verletzt und konnte flüchten. Er offenbarte sich am darauffolgenden Morgen einem Bekannten, der die Polizei in Memmingen verständigte.

Die Kriminalpolizei Memmingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang nun nach Zeugen, denen vor, während oder nach der Tat verdächtige Personen in Bereich Hauptwache/Schleifweg/Am Flughafen aufgefallen sind. Hinweise werden unter Telefon 08331/1000 entgegen genommen.