Memmingerberg – Kradfahrer wird bei Zusammenprall lebensgefährlich verletzt

Lkrs. Unterallgäu/Memmingerberg + 09.06.2013 + 13-1046           

09-06-2013 unterallgäu memmingerberg unfall-motorrad schwer-verletzt feuerwehr-memmingerberg poeppel new-facts-eu20130609 titel

Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Sonntagnachmittag, 09.06.2013, auf der Ortsverbindungsstraße Memmingerberg nach Ungerhausen. Dabei wurde eine Motorradfahrer (24) lebensbedrohlich verletzt.

Der Kradfahrer war aus Richtung Memmingerberg nach Ungerhausen unterwegs. Auf Höhe des Flughafens wollte ein aus Richtung Ungerhausen kommender VW-Bus nach links zum Airport abbiegen. Dabei unterschätzte der Fahrzeuglenker die Geschwindigkeit des Kradfahrers. Es kam zum Zusammenprall und der Kradfahrer stürzte. Der Notarzt aus Ottobeuren und Rettungskräfte versorgten den Schwerverletzten vor Ort. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ nach Augsburg geflogen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde ein Unfallanalytiker zur Unfallstelle beordert, der den genauen Hergang klären soll.

Die Feuerwehr Memmingerberg sperrte während den Rettungs- und Bergungsarbeiten die Ortsverbindungsstraße und band auslaufende Betriebsmittel ab.

 

 

Anzeige