Memmingerberg – 10.000 Euro Belohnung in Sachen „Brand Kartbahn“

Lkrs. Unterallgäu/Memmingerberg + 21.07.2012 + 12-1815

02-04-2012 Memmingerberg Brand Indoor-Kartbahn new-facts-eu 0058Wir haben bereits schon mehrfach über den Großbrand in einer Kartbahn in der Nacht von Sonntag, 01.04.2012, auf Montag, 02.04.2012, in Memmingerberg berichtet (hier).

Die bisherigen Ermittlungen der Brandfahnder der Kriminalpolizei Memmingen haben eine vorsätzliche Brandstiftung zweifelsfrei bestätigt. Gleichzeitig wurden Beschädigungen an einem Rolltor der Halle festgestellt, die auf ein widerrechtliches Eindringen hindeuten. Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitigen Kenntnisstand auf 1.200.000 Euro. Der Tatzeitraum konnte auf die Zeit zwischen 1.00 Uhr bis 2.45 Uhr eingegrenzt werden.


Die Versicherungsgesellschaft hat nun für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro* ausgesetzt.

Die Polizei erhofft sich auch deshalb Hinweise aus der Bevölkerung und hat nochmals folgende Fragen:

Wer hat in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Kiesgrubenweg, Memmingerberg gesehen?

Wem sind verdächtige Personen im Vorfeld, eventuell beim Ausspähen des Objekts, aufgefallen?

Zeugen werden gebeten, sich dringend mit der Kriminalpolizei Memmingen unter 08331/100-0 in Verbindung zu setzen.

Anzeige