Memmingen/Ottobeuren – Feuerwehrreport der vergangenen Nacht

Memmingen/Markt Ottobeuren | 29.11.2011 | 11-1521

Krankenwagen Blaulicht_10Am Montagabend, 28.11.2011, wurde die Feuerwehr Memmingen zu einem Verkehrsunfall auf der A96 aus Richtung München auf die Überleitung zur A7 in Richtung Ulm alarmiert. Augenzeugen meldeten, dass ein Pkw verunglückt sei und eine Person noch im Fahrzeug ist. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Unfallstelle stellte man glücklicherweise fest, dass das Fahrzeug zwar schwer mitgenommen war, jedoch der Fahrzeugführer unverletzt war.

Auch die Feuerwehr Markt Ottobeuren wurde am Abend noch alarmiert. Im Altenheim der Marktgemeinde hat die Brandmeldeanlage angeschlagen. Auch hier handelte es sich glücklicherweise nur um einen Fehlalarm. Die Einsatzkräfte konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Parallel dazu hatte die Feuerwehr Memmingen nochmals einen Wassereinsatz. Im Bauern-Jörg-Weg in Memmingen war ein Straßenabschnitt überflutet. Ursache dafür dürfte eine geborstene Leitung gewesen sein. Die eintreffenden Kräfte erkundeten die Lage und übergaben die Einsatzstelle an die Stadtwerke der Stadt Memmingen. Der Leitungsschaden wird derzeit instand gesetzt.

Anzeige