Memmingen/Legau – Alkohol am Steuer – Polizeikontrollen

Memmingen/Lkrs. Unterallgäu/Legau | 08.03.2012 | 12-0542

polzei alhoholtestIn der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag, 08.03.2012 wurden zwei Verkehrsteilnehmer angetroffen, bei denen Alkoholgeruch festgestellt wurde. In einem Fall war die Alkoholisierung über 1,1 Promille, so dass den Fahrer eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet. Im zweiten Fall handelte es sich um eine Fahranfängerin mit geringem Atemalkohol. Allerdings darf sie als Fahranfängerin nur mit 0,0 Promille ein Fahrzeug führen. Nun erwartet sie eine Geldbuße von 250 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein kostenpflichtige Nachschulung. Zusätzlich wird ihre Probezeit von zwei Jahren auf vier Jahre verlängert.

Anzeige