Memmingen – Zwei Pkw-Brände in nur wenigen Minuten

Memmingen | 27.11.2011 | 11-1510

Sonntagmorgen, 27.11.2011, gegen 1.40 Uhr, wurde die Feuerwehr Memmingen zu einem Pkw-Brand in der Riedbachstraße, Memmingen alarmiert. Die Feuerwehrmänner konnten auf Grund des raschen Eintreffens an der Einsatzstelle ein Übergreifen der Flammen auf eine Garage und ein Wohnhaus verhindern.

DSC 00331

 

Kurz nachdem die Feuerwehr wieder auf der Feuerwache im Rennweg eingetroffen war, ging bereits eine weitere Mitteilung ein, dass im Bereich Münchner Straße ein weiteres Fahrzeug brennen würde. Auch hier wurde der Brand in kürzester Zeit von den Feuerwehrmänner abgelöscht. Verletzt wurde bei den Einsätzen niemand.

In beiden Fällen hat die Polizeiinspektion Memmingen ihre Ermittlungen übernommen. Ob bei einem oder beiden Bränden eine vorsätzliche Brandstiftung vorlag ist noch unklar. Seltsam scheint jedoch der Umstand, dass innerhalb weniger Minuten zwei Fahrzeuge zu brennen beginnen. 

[maxgallery name=“11-1510/gallerie2{/gallery}

Anzeige