Memmingen – Zwei Männer stellen Ukraine nach Sachbeschädigung – Schaden 1.500 Euro

Festnahme5Am Samstag Morgen, 13.12.2014, um 4.40 Uhr, beobachteten zwei 42- und 43-jährige Männer am Memminger Westertorplatz einen 43-jährigen Ukrainer, welcher in betrunkenem Zustand den Spiegel eines geparkten Pkw abtrat und hierbei auch noch die Tür des Fahrzeugs beschädigte. Sie hielten den Mann fest und verständigten die Polizei, welche ihn so vorläufig festnehmen konnte.

Da der Mann über keinen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde die Fortdauer der Freiheitsentziehung bis zur Bezahlung einer Sicherheitsleistung angeordnet. Der Schaden an dem Fahrzeug beträgt etwa 1.500 Euro.