Memmingen – Zahlreiche Pkw durch Unbekannte beschädigt

04-07-2014-pubilic-viewing-memmingen-deutschland-frankreich-sieg-poppel-new-facts-eu20140704_0086

Foto: Pöppel

Über das zurückliegende Wochenende wurden mehrere Fälle von Sachbeschädigungen durch bislang unbekannte Täter mitgeteilt.

Am Sonntag, 06.07.2014, zwischen Miternacht und 8.30 Uhr, wurde in Memmingen, Köberlestraße, bei einem blauen VW Touran die vordere rechte Seitenscheibe mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen.

Im Zeitraum Samstag, 05.07.2014, 19.30 Uhr bis 06.07.2014, 8.30 Uhr, wurde in der Braunstaße in Memmingen bei einem Pkw Hyundai i10, Farbe Blau, die Motorhabe beschädigt und die Kennzeichenhalterung abgerisssen. Der oder die unbekannten Täter traten offensichtlich gegen den Pkw.

Ebenfalls durch Fußtritte durch unbekannten Täter wurde in Woringen, Kempter Straße, ein Porsche Cayenne, Farbe Schwarz, beschädigt. Tatzeitraum war hier Sonntag, 06.07.2014, 1.00 bis 1.25 Uhr. Der Sachschaden beträgt ca. 350 Euro.

Am Freitag, 04.07., gegen 21.00 Uhr, fuhr eine junge Frau als Teilnehmerin eines Autokorso in Memmingen über den Weinmarkt. Dort wurde ihr Pkw von mehreren Personen aufgeschaukelt. Ein unbekannter Mann sprang auf das stehende Fahrzeug. Als Folge blieben deutlich sichtbare Dellen in der Motorhaube zurück. Sachschaden ca. 500 Euro.
Die Polizeiinspektion Memmingen bittet in allen Fällen um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08331/1000.

Anzeige