Memmingen – Wohnungsinhaber beschallt Straßenzug

Memmingen | 31.03.2012 | 12-0716

polizeiauto-40In den Mitternachtsstunden  des Samstags, 31.03.2012, ging bei der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass aus einer Wohnung in der Innenstadt  Gläser aus dem Fenster geworfen werden. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung konnte die Wohnung schnell lokalisiert werden, nach dem aus dieser zusätzlich lautstarke Musik den gesamten Straßenzug beschallte. Die  Verursacher, der 22-jährige Wohnungsinhaber und sein 26-jähriger Freund  waren stark alkoholisiert, zeigten sich gegenüber den Polizeibeamten sehr uneinsichtig. Den Rest der Nacht verbrachten sie deshalb in der Zelle der Inspektion.

Anzeige