Memmingen – Wasserrohrbruch führt zu Feuerwehreinsatz

19-10-2015_Memmingen_Barfuesser_Feuerwehr_new-facts-eu

Am Montag Nachmittag, 19.10.2015, gegen 16.15 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller die Meldung über einen Brand in einem Hotel- & Gastronomiebetrieb ein. Umgehend wurde die Feuerwehr Memmingen, Notarzt, Rettungswagen und Einsatzleiter Rettungsdienst alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Schweizerberg in Memmingen war die Gäste und das Personal bereits aus dem Gebäude geräumt. Eine Erkundung der Feuerwehr unter Atemschutz ergab, dass im Heizungskeller ein Warmwasserrohr geplatzt war. Dies war für die heiße Stahltüre und die Vernebelung im Keller verantwortlich. Der Haupthahn wurde geschlossen und die Einsatzkräfte konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.