Memmingen – Vorfahrtsverstoß – zwei Verletzte

Memmingen | 17.12.2011 | 11-1651

DSC 0023h

 

In den Nachmittagsstunden des Samstags, 17.12.2011, ereignete sich in im Kreuzungsbereich der Eduard-Flach-Straße-Braunstrasse in Memmingen ein Verkehrsunfall  der nicht alltäglichen Art. Der unfallverursachende Pkw-Lenker wartete zunächst bei Rotlicht vor der Ampelanlage. Als diese umschaltete ging er davon aus, dass er nun Grünlicht erhalte und fuhr deshalb in die Kreuzung ein. Tatsächlich schaltete sich aber die Ampelanlage ab und er hätte laut angebrachten Verkehrsschild die Vorfahrt achten müssen. Beim Zusammenstoss der beiden Pkw im Kreuzungsbereich wurden beide Fahrer leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

 

 

Anzeige