Memmingen – Verkehrskontrolle bringt Revolver zum Vorschein

RevolverAm Sonntagmorgen, 13.03.2016, gegen 4.00 Uhr, wurde durch eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen ein 22-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei konnte im Handschuhfach des Pkws ein Revolver festgestellt werden. Da der Fahrzeugführer über keinen Waffenschein besitzt, wurde der Schreckschussrevolver sichergestellt. Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen eines Vergehens gegen das Waffengesetz ermittelt.