Memmingen – Vergessener Braten im Ofen führt zu Feuerwehreinsatz

Memmingen | 01.03.2012 | 12-0506

DSC 0020

Donnerstagabend, 01.03.2012, kurz nach 17.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Memmingen zu einer Rauchentwicklung in der Erfurter Straße in Memmingen alarmiert. Parallel dazu wurde der Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD) und ein Rettungswagen zur Einsatzstelle geschickt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang Rauch aus einem Fenster im 3. Stock des Mehrfamilienhauses. Unter schwerem Atemschutz betrat ein Trupp das Objekt. Als die Feuerwehrleute anklopften an der Wohnung öffnete eine Frau. Wohl hatte sie vergessen, dass sich in ihrem Backofen noch etwas befindet. Glücklicherweise kam bei dem Einsatz niemand zu Schaden und die Einsatzkräfte konnten kurzer Hand wieder einrücken.

Anzeige