Memmingen – Unfallflucht, Pkw muss stark beschädigt sein

Memmingen|16.12.2011 | 11-1653

polizei-warnwesteIn den frühen Nachtstunden des Samstags, 16.12.2011, wurde ein Anwohner der Kanalstraße in Memmingen durch einen lauten Knall vor seinem Anwesen auf einen Verkehrsunfall aufmerksam. Nach bisherigen Ermittlungen prallte ein Pkw gegen ein Halteverbotsschild und entfernte sich im Anschluss mit hoher Geschwindigkeit. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der vermutlich dunkelgrüne Pkw müsste im vorderen rechten Bereich stark beschädigt sein. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 250 Euro. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Telefon08331/1000.

 

Anzeige