Memmingen – Unfallflucht mit 4 Promille

Alkoholtest

Symbolbild

Am Sonntagnachmittag beobachtete ein Zeuge, wie ein Mann in der Kempter Straße ein dort geparktes Fahrzeug anfuhr und flüchtete. Er konnte sich das Kennzeichen notieren. An der Wohnanschrift wurde der Unfallverursacher, ein 62-jähriger Mann aus Memmingen, angetroffen und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von ca. vier Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Klinikum Memmingen durchgeführt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 750 Euro.

Anzeige