Memmingen – Tierabwehrspray im Eingangsbereich versprüht – Polizei sucht nach Täter

PolizistAm Dienstagnachmittag, 28.11.2017, kaufte ein unbekannter Mann in einem Drogeriemarkt in der Kramerstraße in Memmingen ein Tierabwehrspray und sprühte es gleich darauf vor der Verkaufstüre einem Begleiter vor die Füße. Durch den Luftzug verspürten Kunden und die Kassiererin einen leichten Reizhusten. Die Geschädigte lüftete den Verkaufsraum und verständigte daraufhin die Polizei. Bei der Person soll es sich um einen 15 bis 25 Jahre alten Mann handeln, normale Statur, circa 180 cm groß, weiße Nike Schuhe, dunkelblaue Jeans und grau-beiger Kapuzenpulli, schwarze Haare nach vorne gestylt, handeln. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Telefon 08331/1000.